Damen: Das Beste kommt zum Schluss

Zum letzten Spiel der Saison 2015/2016 ging es für die Piranha-Truppe nach Heilbronn. Ein letztes Mal zeigen was in ihnen steckt, das war die Devise an diesem Tag. Den ersten Treffer des Spiels erzielte nach knapp zwei Minuten dann auch tatsächlich Neckarelz, Heilbronn  konnte jedoch zügig ausgleichen und in der vierten Spielminute bei 2:1 in Führung gehen. Nun begann die

Weiterlesen

Herren: Abnutzungsschlacht im kleinen Derby

Zum letzten Heimspiel der Saison hatten die Herren der HA Neckarelz den badischen Nachbarn aus Buchen zu Gast. Bereits von der Ausgangslage war für die Zuschauer beider Lager eine spannende Partie zu erwarten.   Und so ging es dann auch los: Die Hausherren begannen mit einer aggressiven Abwehr und konnten bereits nach 2 Minuten eine 2:0 Führung vorlegen. Doch Buchen schlug zurück

Weiterlesen

Damen: Keine Überraschung beim letzten Heimspiel der Saison

Zum letzten Heimspiel in der Saison 2015/2016 durfte man den Spitzenreiter aus Neckarsulm in der Pattberghalle willkommen heißen. Dass hier für Neckarelz nicht viel zu holen sein sollte, war allen klar und bestätigte sich gleich zu Beginn der von Jens-Uwe Bergel geleiteten Partie, als die Damen aus NSU loslegten wie die Feuerwehr. Bis die Damen der HA sich versahen, stand es bereits 0:4 für die

Weiterlesen

Damen:Auf und ab im Rückspiel gegen Horkheim

Freitagabend in der Pattberghalle. Für gewöhnlich findet man dort beide aktiven Mannschaften der HA Neckarelz beim Training. An diesem Freitag jedoch wurden die Damen des TSB Horkheim zum Rückspiel begrüßt.   Die Partie begann, im Gegensatz zum Hinspiel vergangene Woche, sehr ruhig und ausgeglichen. Neckarelz ging in der 4. Spielminute nach einem schönen Tor von Theresa Weiser mit

Weiterlesen

Finale Furioso

Das Rundenende rückt näher! Bevor aber alles vorbei ist, steht am kommenden Wochenende zunächst der letzte Heimspieltag auf dem Plan. Und dieser hält so einiges parat.  Die Herren treffen in Ihrer letzten Begegnung in der heimischen Pattberghalle nämlich auf einen lokalen Nachbarn. Mit dem TSV Buchen hat man zudem einen Gegner aus dem vorderen Tabellendrittel zu Gast. Eine interessante

Weiterlesen